Lungensport bei COPD



F├╝r wen geeignet:

Lungensport bei COPD ist auf Teilnehmer ausgerichtet, die unter einer dauernden Atemnot leiden, sauerstoffpflichtig sind oder eine deutlich verringerte Leistungsf├Ąhigkeit haben.

 

Daneben werden COPD-Erkrankte mit diesem Trainingsangebot angesprochen, die ohne Sauerstoff-Hilfe auskommen oder nur beim Sport eine Sauerstoff-Unterst├╝tzung brauchen.

├ťbungsinhalte:

Vor jeder Trainingseinheit wird die individuelle Sauerstoffs├Ąttigung gemessen.

 

Durch ein gezieltes Sport- und Bewegungsprogramm werden die k├Ârperliche Belastbarkeit erh├Âht, die Muskulatur sowie die Herz-Kreislauffunktion gest├Ąrkt und die Atemfunktion trainiert. Koordinations├╝bungen tragen zur Reduzierung der Sturz- und Unfallgefahr bei.

 

Zudem verschafft ein Verhaltenstraining f├╝r den individuellen Umgang mit der Erkrankung eine St├Ąrkung des Vertrauens in die eigenen F├Ąhigkeiten.

Wann:

Montags 13:00-14:00 Uhr
Montags 14:15-15:15 Uhr

Wo:
Sporthalle Unterbrunn
Bachlerweg 1, 82131 Unterbrunn/Gauting

Anmeldung:
info@grs-wuermtal.de

Bitte beachten!



Den aktuellen GRS Trainings-
plan
finden Sie hier.