Hygiene-Konzept unter Pandemie



Einverst├Ąndniserkl├Ąrung Teilnehmer*in zur Teilnahme am Rehabilitationssport w├Ąhrend der Corona-Pandemie

 

Bitte laden Sie sich hier die Einverst├Ąndniserkl├Ąrung herunter und bringen Sie sie ausgef├╝llt zum Training.

 


Regelungen f├╝r die Wiederaufnahme des ├ťbungsbetriebs im September 2020

 

(Die aktuellen Vorgaben f├╝r ein Hygiene-Konzept des Fachverbandes BVS sind einbezogen worden.)

  • F├╝r die Einhaltung der Abstandsregeln werden in der Sport-Halle entsprechende Markierungen angebracht.

  • Die Umkleiden und deren Sanit├Ąreinrichtungen bleiben verschlossen.

  • Es werden ausschlie├člich die Toiletten im Zugangsbereich der Halle benutzt. Die Benutzung darf nur einzeln erfolgen und wird durch Aush├Ąndigung des Schl├╝ssels durch die ├ťbungsleiterinnen geregelt. Die regelm├Ą├čige Desinfektion nach  jedem Toilettengang erfolgt durch die ├ťbungsleiterinnen per Spr├╝h-Desinfektion.

  • Der Zugang zur Sport-Halle erfolgt ausschlie├člich ├╝ber den Eingang im EG. Die Teilnehmer werden angehalten, die Tiefgarage nicht mehr zu benutzen, sondern die im Freien zur Verf├╝gung gestellten PKW-Stellpl├Ątze zu nutzen.

  • Die Teilnehmer werden aufgefordert bereits in Sport-Kleidung zum Training zu kommen. Die Turnschuhe werden erst direkt vor dem Betreten der Sporthalle gewechselt.

  • Den Teilnehmern werden Mittel zur Desinfektion der H├Ąnde zur Verf├╝gung gestellt.

  • Die Turn-Matten d├╝rfen bis auf weiteres nicht mehr im Ger├Ąte-Raum aufbewahrt werden. Die Teilnehmer m├╝ssen stets ihre eigene Matte zum Training mitbringen.

  • Der Sportbetrieb findet ohne Ger├Ąte statt.

  • Die Gesichtsmasken d├╝rfen in der Halle nur am ausgewiesenen Platz und f├╝r die Dauer der  ├ťbungsstunde abgenommen werden.

  • Die Teilnehmer werden angehalten, dem ├ťbungsbetrieb bei Anzeichen einer Erkrankung fern zu bleiben.

  • Zwischen den ├ťbungseinheiten ist generell eine 15-min├╝tige Pause. F├╝r eine Durchl├╝ftung w├Ąhrend der Pause sorgen die jeweiligen ├ťbungsleiterinnen.

  • Die Teilnehmer werden gebeten, ausreichend Zeit einzuplanen, um mit der ver├Ąnderten Situation vertraut zu werden und die entsprechenden Formalit├Ąten erledigen zu k├Ânnen.

  • Ein Restrisiko kann nicht ausgeschlossen werden. Die Teilnahme am Rehasport erfolgt eigeverantwortlich (Formular muss von jedem Teilnehmenden vor der ersten ├ťbungs-Stunde ausgef├╝llt werden).

Gauting, den 25.8.2020

Bitte beachten!



Hygieneauflagen

 

Der ├ťbungsbetrieb l├Ąuft seit Montag, den 7.9.2020 unter Hygieneauflagen.


Bitte lesen Sie die Hygiene-Regeln f├╝r den Wiedereinstieg ins Training hier.


Bitte laden Sie sich die
Einverst├Ąndniserkl├Ąrung Teilnehmer*in zur Teilnahme am Rehabilitationssport w├Ąhrend der Corona-Pandemie zum Ausf├╝llen herunter.
Hier gelangen Sie zu Einverst├Ąndniserkl├Ąrung.


Aktuell finden die Trainingseinheiten folgender Gruppen bis auf Weiteres in der Sporthalle des Bauindustriezentrums Heimstr. 17, in Stockdorf wie folgt statt:
- Training bei Fibromyalgie, Dienstag, 14.30 Uhr
- Wir bleiben in Bewegung, Dienstag, 15.30 Uhr
- R├╝ckentraining f├╝r Frauen, Dienstag, 18.30 Uhr


Anregungen f├╝r ├ťbungen, die Sie zu Hause durchf├╝hren k├Ânnen, finden Sie hier.